Roségold ist das neue Schwarz - by Vanessa Bratschi


Als frische Alternative zu Gelb- und Weißgold erobert Roségold seit Monaten die Schmuckbranche. Uhren und Armreife, Kette ja sogar die Handy und Laptop Industrie hat dieser Farbton aufgemischt.

Roségold wirkt durch den roten Unterton warm, weich, edel und nicht aufdringlich. Er passt hervorragend zu den unterschiedlichsten Hauttypen und ist dazu noch sehr romantisch und feminin.

Besonders stilvoll wirkt Schmuck aus Roségold zu Accessoires aus kräftigem Gelbgold oder kühlen Weißmetalltönen, zum Beispiel Silber oder Weißgold. Auf seine alten Lieblingsteile muss also niemand verzichten, der sich wie ich in roségold total verliebt hat.

Kurzgesagt, er ist super kombinierbar und harmoniert mit jeder Hautfarbe. Heute wird aber nicht nur über die neue Trendfarbe geplaudert, sondern auch über meine neuen Lieblingsteile von PURELEI.

 

 

Wenn ihr fleißig meine Posts lest, wisst ihr, dass ich Schmuck Layering total mag und eine große Schwäche für Armbänder in den verschiedensten Variationen habe.

PURELEI steht für handgefertigten Schmuck mit Liebe zum Details. Selbst ausgesuchte und zusammengestellte Charms geben dem Schmuck die persönliche Note und Einzigartigkeit.

Momentan ist überall das „Tropical“ Fieber ausgebrochen. Mir hat es besonders das Ananas Symbol angetan. Das super süße PURELEI pineapple girl gibt es mit einem elastischen Band, damit man die optimale Grösse einstellen kann und trotzdem ohne zu öffnen immer wieder an und ablegen kann. Wie clever, endlich!! Viele Bänder haben zur Zeit diesen „Verschluss“, nur kann man sie weder selber an- noch abziehen, da es meist kein elastisches Band ist. Die Ananas besteht aus hochwertigem Edelstahl. Natürlich habe ich mich auch hier für roségold entschieden, what else.

Die PURELEIs eignen sich nicht nur perfekt zum „Layern“, sondern sehen auch einzeln hübsch aus. Ich habe mich hier für das Trio „Sea Shell“ entschieden, da ich diese Armbänder, welche übrigens auch für die Haare eingesetzt werden können, einfach mit Ferien verbinde und sie gut gegen Fernweh sind. Die Auswahl ist hier riesig, auch Ankerfreunde kommen nicht zu kurz.

Durch den geschmeidigen Nylonstoff ist es weder störend am Arm, noch hinterlässt es Abdrücke im Haar. Somit wird es nicht nur dein schönstes Accessoire, sondern auch dein Bequemstes.

Dieses Charmband ist mein persönliches Highlights. Chic, sportlich, elegant. Kann praktisch mit allem kombiniert werden.

Das Charmband gibt es in den verschiedensten Farben und Materialien. Charms gibt es auch in verschiedenen Ausführungen, Farben und Formen. Vom beliebten Anker, BFF Herzen, Flamingos, Ananas bis zu Buchstaben, Wörter und Quasten. Ich will sie alle. :) 

Befestigt werden die Charms, indem sie auf das Band gefädelt werden und sogenannte Stopper dazwischen geschoben werden, um sie zu fixieren und so das hin und her Rutschen verhindert wird.

Sind diese Schmuckstücke nicht wunderschön? 

Eure Vanessa

 

Vielen Dank an die liebe Vanessa Bratschi für den tollen Gastbeitrag!
Blog: vanessabratschi.com
Instagram: instagram.com/vanessabratschi

 

Was sagt ihr zu Roségold? Wie kombiniert ihr die Trendfarbe am liebsten?

PS. Spart jetzt 10% bei eurer Bestellung mit dem Code "vanessabratschi10"!


Hinterlassen Sie einen Kommentar




Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer. In den Einkaufswagen legen Ausverkauft Ausverkauft